Freiwillige Feuerwehr Wolfstein

retten - löschen - bergen - schützen  

    

Home  Aktuell Einsätze Termine Links Wehrführung Funktionspersonal AlleAktiven Jugend Altersabt. Gerätehaus Fahrzeuge Umfeld Verein Chronik

1961-1970   1971-1980   1981-1990   1991-2000   2001-2010   2011-heute

Chronik 1971-1980

1971

Die große Trockenheit. An 24 Tagen in diesem Jahr fährt die FF Wolfstein

Trinkwassertransporte mit dem TLF.

Juli 1972

Die FF Wolfstein rückt zur Nachbarschaftshilfe zu einem Großbrand

eines Bauernhofs in Albessen aus.

Dezember 1974

Bei einem Unfall in Rutsweiler gibt es zwei Tote und einen Schwerverletzten.

August 1975

Wolfstein veranstaltet den Kreisfeuerwehrtag. Die Wehrführer aus Wolfstein, Lauterecken

und Kusel erhalten Handfunksprechgeräte aus den Händen von Landrat Held.

September 1975

Die FF Wolfstein erhält von der Verbandsgemeinde Wolfstein einen Unfallhilfswagen

(UHW, später GW) für 80.000,- DM mit Rettungsschere.

August 1976

Großeinsatz in Rutsweiler/Lauter wegen eines Flächen- und Waldbrandes. Auch die TLFs

von Kusel und Lauterecken waren im Einsatz. Auf dem Bild sieht man die

Feuerwehrkameraden Rudi Jung, Heiner Scheithe und Klaus Bauerfeld.

Januar 1977

Zwei Tote bei einem schweren nächtlichen Unfall auf der B270 bei Langweiler.

Die FF Wolfstein rückt mit dem UHW mit Rettungsschere und Beleuchtungsgerät an zur Nachbarschaftshilfe der Freiwilligen Feuerwehr Lauterecken aus.

November 1977

Es wird erstmalig eine Jugendgruppe innerhalb der FF Wolfstein ins Leben gerufen.

***

Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Einöllen und Wolfstein fordert zwei Todesopfer. Zur Unterstützung der FF Wolfstein rückt die Berufsfeuerwehr aus Kaiserslautern an.

Januar 1978

Ein grauenhafter Unfall ereignet sich auf einem Bahnübergang in Wolfstein/Roßbach.

Drei amerikanische Soldaten werden in ihrem Jeep vom Zug erfasst und getötet.

Selbst die BILD-Zeitung berichtete.     

März 1978

Die FF Wolfstein kann nun über Funksirene von der Polizeiinspektion

in Lauterecken alarmiert werden.

Mai 1978

Wieder einmal heißt es Hochwassereinsatz für die FF Wolfstein.

November 1978

Die FF Wolfstein erhält ein neues Löschgruppenfahrzeug LF16 im Wert von ca. 220.000,- DM

Januar 1979

Das 25 Jahre alte LF8 Opel Blitz wird ausgemustert.

März 1979

Großbrand in einem landwirtschaftlichem Anwesen in Reckweilerhof.

Zurück   Homepage